Betreuungsvereine der Lebenshilfe Mainz-Bingen
+++Die Fobi-Veranstaltung "Liebelle" am kommenden Donnerstag, 22.02.2018, muss wegen Erkrankung beider Referenten leider ausfallen+++Ein Ersatztermin wird schnellstmöglich bekannt gegeben!+++

Leitbild

Was ist die Grundlage?

Das Leitbild orientiert sich

  • an einem wertschätzenden, ressourcenorientierten Menschenbild
  • am Selbstverständnis der Betreuungsvereine der Lebenshilfe in Rheinland-Pfalz
  • am Betreuungsrecht (§§ 1896 ff BGB)
  • am Grundgesetz
  • am Grundsatzprogramm der Bundesvereinigung Lebenshilfe

Was ist die Absicht?

Mit unserem Leitbild zeigen wir

  • wer wir sind
  • was wir tun
  • welche Grundsätze und Wertvorstellungen wir von und für unsere Arbeit haben

Was sind unsere Grundsätze und Leitlinien?

  • Teilhabe und Selbstbestimmung für alle Menschen
  • Wir sichern Menschenrechte
  • Es ist normal, verschieden zu sein
  • Jeder Mensch ist einzigartig und wertvoll
  • Wir stehen ein für das Wohl der Menschen mit Beeinträchtigungen

Was sind unsere Ziele?

  • Wir ermöglichen den betreuten Menschen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben (§ 1901 BGB)
  • Unser primäres Ziel ist es, den betreuten Menschen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen (§1901BGB)
  • Das vermitteln wir auch unseren ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern in ihrer Arbeit
  • Damit wirken wir in die Gesellschaft

Was ist uns wichtig?

  • Die Beziehung aller in den Betreuungsvereinen Tätigen (Vorstand, Geschäftsführung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) zeichnet sich aus durch Vertrauen, gegenseitige Achtung und Wertschätzung
  • Unsere Arbeit ist geprägt von Empathie, Respekt und Akzeptanz im menschlichen Miteinander,
  • Transparenz und einer Kommunikation auf Augenhöhe
  • Dies gilt im Umgang mit allen Menschen, die unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen
  • Als Betreuungsvereine der Lebenshilfe beraten, unterstützen und stärken wir insbesondere Eltern und Angehörige in ihrer Rolle als ehrenamtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer

Wie war die Entstehung?

  • Die Beziehung aller in den Betreuungsvereinen Tätigen (Vorstand, Geschäftsführung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) zeichnet sich aus durch Vertrauen, gegenseitige Achtung und Wertschätzung
  • Das Leitbild entstand in einem gemeinsamen Prozess. Vorstand, Geschäftsführung, Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter, Mitglieder und ehrenamtliche Betreuerinnen/Betreuer haben daran mitgewirkt. Beschlossen wurde es in der Vorstandssitzung am 28.11.2016.
  • Unser Leitbild ist ein Wegweiser, der sich an der Praxis orientiert.

Wir über uns

  • Wir sind zwei Betreuungsvereine, die 1992 und 1993 von Mitgliedern der Lebenshilfe gegründet wurden
  • Wir sind in der Stadt Mainz und im Landkreis Mainz-Bingen tätig
  • Wir sind eine selbstständige, unabhängige Interessenvertretung für Menschen mit Beeinträchtigungen und deren rechtliche Betreuerinnen und Betreuer
  • Wir sind offen für Belange aller ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer, Bevollmächtigten und Interessierten
  • Wir sind Ansprechpartner für Menschen, die betreut werden
  • Bei Rollenkonflikten sind wir bei der Suche nach ressourcenorientierten Lösungen behilflich
  • Die Begleitung und Beratung von Ehrenamtlichen orientiert sich an der Einzigartigkeit eines jeden Ratsuchenden
  • Die Qualität unserer Arbeit sichern wir durch planmäßige Überprüfung und Weiterentwicklung unserer Angebote und Leistungen sowie durch regelmäßige Fortbildung und Supervision unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Was tun wir?

  • Wir erfüllen durch unsere Beratung, Begleitung und Fortbildung von ehrenamtlichen rechtlichen Betreuerinnen und Betreuern, Bevollmächtigten und Ratsuchenden einen gesellschaftlichen Auftrag
  • Dies gilt im Umgang mit allen Menschen, die unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen
  • Wir kommunizieren und kooperieren eng mit Behörden, Gerichten und anderen Institutionen gleicher Zielsetzung